Hallenbad Baienfurt startet mit Kursprogramm

Die Zeiten gähnender Leere und nicht genutzter Wasserfläche sind vorbei. Seit Dienstag, 2. Juni finden im Hallenbad Baienfurt wieder Kurse statt. Mit Priorität werden momentan ausgefallene Kurseinheiten aus März und April nachgeholt und zwei Ferien-Crash-Kurse für Schwimmanfänger durchgeführt. Die Fitnesskurse im Mehrzweckraum können aufgrund der beengten Platzverhältnisse und der geltenden Abstandsregelung nicht nachgeholt und keine neuen Termine angeboten werden. Diese Kursteilnehmer erhalten den Restwert zurückerstattet.

Ab Montag, 29. Juni wird der verschobene Kursblock „Sommer“ für alle Wasserkurse gestartet und bis Ende August angeboten. Noch freie Plätze können über den Onlineshop https://www.hallenbad-baienfurt.de/shop gebucht werden. Aufgrund der vorgezogenen Revision wird das Hallenbad über die Sommermonate für das Kursangebot geöffnet bleiben. Freie Plätze in Anfängerschwimmkursen sind aktuell erst ab November verfügbar.

Ein öffentlicher Badebetrieb ist aufgrund der hohen Auflagen (Abstandsregelungen, zusätzliche Aufsicht, Erfassung der Daten jedes Badegastes etc.) und des daraus resultierenden erhöhten Personalbedarfs im Moment nicht realisierbar. Es ist angedacht, ab Juli Schwimmerzeiten in unserem Online-Shop anzubieten. Bewährt sich diese Methode, ist ein schrittweiser Ausbau der Angebote denkbar.

Wir freuen uns, einen Teil unserer Stammgäste wieder im Hallenbad Baienfurt begrüßen zu dürfen und bedanken uns für die Geduld und das Einhalten der neuen Verhaltensregeln im Hallenbad. Gleichzeitig bitten wir die Gäste, denen wir momentan keine Zeiten anbieten können, um Verständnis. In kleinen Schritten näheren wir uns dem was möglich und realistisch umsetzbar ist.

Ihr Team im Hallenbad Baienfurt