Revisionszeit vorgezogen

Im Hallenbad Baienfurt wird die lagebedingte Schließzeit sinnvoll genützt. Nachdem feststand, dass nicht klar ist, wie lange es dauern würde, bis das Hallenbad wieder öffnen kann, wurde sofort beschlossen, die Revisionszeit aus dem Sommer vorzuziehen. Damit ist die Sommerschließung hinfällig, und das Hallenbad kann den Sommer über durchgehend von Badegästen genützt werden.

Konkret heißt das, dass am Montag, 30.03. die „Schleusen geöffnet werden“ und das Becken geleert wird. So kann z.B. auch die jährlich notwendige Wartung des Hubbodens durch eine Fachfirma bereits jetzt durchgeführt werden. Zu Ende der Revisionszeit findet dann noch eine entsprechende Kontrolle der Chlorgasanlage statt.

Revisionszeit vorgezogen

Hauptsächlich ist das Personal jetzt jedoch mit der großen Grundreinigung beschäftigt. Neben zahlreichen Entkalkungsarbeiten steht hier auch die gründliche Reinigung aller Flächen an.

Sofort wenn die Lage es zulässt, kann der Badebetrieb unmittelbar wieder regulär beginnen.